Zur Navigation springen...
Hilfe für diese Seite
Zum Seitenanfang springen...
Zur Navigation springen...

Aktuell


Für detaillierte Prognosen klicken Sie bitte auf ">>"


Sieg-Quoten für Stuttgart von den Buchmachern aktuell deutlich unterbewertet

Buchmacher-Vergleich_Spieltag_03

Wie gut sind eigentlich die Quoten der Buchmacher in der neuen Saison? Diese Frage haben wir uns vom "youpriboo-Team" nach vier Spieltagen gestellt? Das Ergebnis sehen Sie in der Grafik (zum Vergrößern anklicken). Diese, in der letzten Woche gestartete Auswertung, haben wir nun fortgeführt. Wer die Auswertungssystematik hinter diesem Ranking nochmals nachlesen möchte, der findet die Beschreibung hier.

Es gibt erste Veränderungen im Ranking ...
Die Buchmacher-Sieg-Quoten für Bayern München werden erwartungsgemäß wieder konstanter. Dass die Gesamtabweichung immer noch -19% beträgt, liegt an den beiden Spielen gegen Hoffenheim und Berlin. Hier war die Erwartung an einen Bayern-Sieg von über 80% zu hoch - und verbunden damit eine Sieg-Quote von 1 : 1,18 deutlich zu niedrig. Aber es sind erst vier Spieltage gespielt, die beiden klaren Bayern-Siege gegen Schalke und Bielefeld daher noch nicht repräsentativ. Auch Frankfurt wird am 5. Spieltag in der heimischen Allianz-Arena noch nicht die große Herausforderung sein - eher das "stramme" Programm mit DFB-Pokal, Bundesliga, CL und wieder Bundesliga innerhalb von nur 12 Tagen.

Deutlich überbewertet ...
... sind aber immer noch Wolfsburg, Mönchengladbach und Leverkusen. Sie profitieren bei den Buchmachern anscheinend von der guten Platzierung der letzten Saison. In dieser haben sie aber noch keine Bäume ausgerissen. Mithin ein deutlicher Hinweis an die Sportwetter: Wer bei diesen drei Teams auf "Sieg" setzt, erhält gegewärtig eine zu geringe Gewinn-Prämie, weil die Buchmacher-Quote noch nicht den aktuellen Leistungen entspricht.


Deutlich günstiger ...
... sieht es beim VfB Stuttgart aus. Hier muss man verstehen, dass Aufsteiger bei Buchmachern generell vorsichtiger eingeschätzt werden. Nicht zuletzt deshalb, weil aus der letzten Saison von keine Daten im Vergleich mit den Bundesliga-Teams vorliegen. Zudem ist der Marktwert der Aufsteiger natürlich geringer als bei den übrigen Teams - Stuttgart liegt hier auf Position 16! Entsprechend niedrig wird daher die Sieg-Wahrscheinlichkeit von den Buchmachern eingeschätzt (oder besser gesagt, errechnet). Aber es gibt immer wieder Aufsteiger, die ein starkes erstes Saison-Drittel hinlegen - und dann erst abfallen. Stuttgart scheint hier genau auf solch einem Weg zu sein. Bedeutet für den Sportwetter: Eine Siegwette auf Stuttgart bringt eine weit überdurchschnittliche Gewinn-Prämie. Im Heimspiel gegen den 1. FC Köln wäre das nicht die schlechteste Wettoption.

Wer wird noch unterbewertet?
Weiterhin stehen Augsburg, Hoffenheim und Frankfurt bei den Buchmachern niedrig im Kurs. Zwar hat Hoffenheim nun wiederholt verloren. Auf das "wie" kommt es aber an. Gegen Dortmund kann man verlieren, zumal, wenn der Top-Torjäger fehlt. Und genau das lassen wir in unsere Analyse einfließen. Auf Basis der vier betrachteten Spiele ist Hoffenheim insgesamt immer noch unterbewertet, was die Siegquoten angeht.

Wie geht es weiter?
Wir werden diese Analyse zu einem Standard in youpriboo machen und sie kontinuierlich kommentieren. Richtig interessant wird es nach dem sechsten Spieltag, denn dann werden wir erstmals die vollen sechs Spieltage analysieren können. Ab dem siebten Spieltag werden wir dann auch immer nur die letzten sechs Spieltage betrachten. Dies geschieht aus folgendem Grund: Buchmacher arbeiten konsequent mit Algorithmen. Aber kurzfristige Trends können selbst die besten Algorithmen nicht abdecken (auch KI hat seine Grenzen). Buchmacher wissen um die Grenzen und reagieren recht träge auf eine komplette Anpassung ihrer Systeme und Modelle - im Zweifelsfall wird das Top-Team zu hoch und die Mannschaften mit einem niedrigen Marktwert zu niedrig bewertet. Das kann ein Vorteil für den Sportwetter sein - auf jeden Fall ein deutlich größerer als ein Vergleich der Quoten vor dem Spiel. Die aktuellen über- und unterbewerteten Teams können Sie zukünftig hier bei youpriboo sehr genau unter die Lupe nehmen.

Alle aktuellen Wett Tipps (vom 20. bis zum 26. Oktober) zu den Top-Spielen der 1. der 2. und 3. Liga, sowie allen europäischen Topligen und internationalen Wettbewerben finden Sie als Auswahl wie gewohnt unter diesem Text - oder als komplette Übersicht im Menü "Prognosen".


Für detaillierte Prognosen klicken Sie bitte auf ">>"




fussballprognose

Gute Analysen sind die Basis für eine erfolgreiche Wette! Warum?

Weil die Quoten der Buchmacher, und die dahinter stehenden Wahrscheinlichkeiten so berechnet sind, dass sie den Gewinn des Buchmachers optimieren. Eigene Analysen und Prognosen machen daher den Unterschied für den Bundesliga Wett Tipp Experten

Und so gehen wir bei der Berechnung der Bundesliga Prognose vor

Wir haben die Wahrscheinlichkeiten für jedes der Spiele umfassend errechnet. Die Fussballvorhersagen für einen Heimsieg sowie einen Gästerfolg werden zudem differenzierter dargestellt. "1T" und "2T+" zeigen an, wie wahrscheinlich ein Sieg mit einem Tor Unterschied ist (z.B. also 1:0 oder 3:2) - und darüber hinaus mit zwei und mehr Toren (z.B. 3:1 oder 4:1).

Welche Aspekte werden für die Bundesliga Prognose berücksichtigt?

Alle Bundesligatipps werden wissenschaftlich analysiert und orientieren sich an den Stärken und Schwächen der Teams in der Offensive, der Defensive und dem Spielgeschehen. Wenn Sie die hinter den Wahrscheinlichkeiten stehenden Analysen der einzelnen Bundesliga-Mannschaften im Detail nachvollziehen möchten, klicken Sie in der Tabelle einfach auf das Trikot des gewünschten Teams. Hier zeigen wir Ihnen, welche Daten und Informationen in unseren Berechnungsmodellen einfließen.

Was bringen gute Bundesliga Tipps und Vorhersagen dem Sportwetter?

Erste einmal gute Orientierung. Nicht jeder kann die Wettquoten richtig deuten. Erst wenn diese in Wahrscheinlichkeiten umgerechnet werden, lassen sich bessere Informationen für Bundesligavorhersagen daraus ableiten. youpriboo ist genau das wichtig: Tendenzaussagen für Spieltausgänge. Vergleiche der Teams untereinander. Und daraus können Sie letztendlich Ihren individuellen Bundesliga Expertentipp erstellen.

Viel Spaß und Erfolg nun bei der Berechnung Ihrer eigenen Bundesliga Tipps und Prognosen!






Tabelle 4. Spieltag
Verein∅ P
Gegner
TP
1RB Leipzig210:210
2Bayern München617:89
3Bor. Dortmund68:29
4Eintr. Frankfurt37:38
5VfB Stuttgart49:57
6FC Augsburg65:37
7Werder Bremen46:67
8TSG Hoffenheim68:66
9Bay. Leverkusen63:26
10Union Berlin67:55
11Bor. M‘gladbach65:65
12SC Freiburg75:85
13VfL Wolfsburg72:24
14A. Bielefeld73:64
15Hertha BSC107:103
161. FC Köln64:81
17Schalke 0492:161
18FSV Mainz 05102:120

Für eine Hintergrundanalyse klicken Sie direkt auf das entsprechende Team-Trikot



















Sportwetten als Kapitalanlage?



Bundesliga-Spielpläne der 1. und 2. Bundesliga (PDF) zum Download



Erste Schritte bei Sportwetten