Zur Navigation springen...
Hilfe für diese Seite
Zum Seitenanfang springen...
Zur Navigation springen...

Aktuell


Für detaillierte Prognosen klicken Sie bitte auf ">>"


2. BL-Spieltag: Bayern schon unter Druck?

Bundesliga Schalke Bayern München

Der erste Spieltag der Bundesliga brachte bis auf den Sieg der Fortuna aus Düsseldorf in Bremen und das Unentschieden der Münchner Bayern bei der Hertha aus Berlin keine großen Überraschungen. Und auch diese beiden Spiele sind eigentlich keine Aussreisser, denn wer sich die Daten im einzelnen anschaut, wird sehen, dass Bayern und Bremen deutlich überlegen waren - ihre Gegner aber gnadenlos effizient! Für das Kovac-Team stellt sich am zweiten Spieltag allerdings eine neue Situation: Der "Druck" auf die teuerste Mannschaft der Bundesliga ist schon jetzt enorm. Kommen die Bayern in Schalke über ein Unentschieden nicht hinaus, beginnt recht früh in der Saison die erneute Diskussion um ihren Trainer.

Aber schauen wir uns die Begegnung Schalke - Bayern einmal genauer an. Es liegen zwar noch nicht viele Daten vor, doch schon jetzt lässt sich ein erster Trend erkennen. Schalke spielt unter Trainer David Wagner anders als in den letzten Saisons. In fast keinem Spiel der letzten Liga-Runde sind die Knappen so viel gelaufen, wie gegen Mönchengladbach. Und so häufig wie kein Team am ersten Spieltag wurde der Ball vom Gegner abgefangen. Wagner versucht Schalke lupenreines Pressing beizubringen. Dass das Umschaltspiel dabei noch weit vom Ziel entfernt ist, räumt der Trainer freimütig ein. Insgesamt 4 Chancen - dabei nur eine große - sind zuwenig für ein zählbares Ergebnis.

Wie sieht es bei den Bayern aus? Eigentlich hatten sie das Spiel bis zum 1:1 gut im Griff. Aber ein glücklicher abgefälschter Ball hat die aktuelle Schwäche der Bayern offenbart: Gegen einen tief stehenden Gegner fällt es den Münchner wie in der letzten Saison schwer, das Spiel komplett zu drehen. Chancen (10:3) waren genug vorhanden. Es fehlen jedoch Spielertypen auf hohem internaltionalen Niveau, die den Unterschied ausmachen. So kommt die Ankündigung, mit Coutinho einen Top-Spieler auszuleihen, so kurz nach dem Spiel nicht von ungefähr.

Wie wird die Partie Schalke - Bayern München ausgehen? Für youpriboo ist Bayern der Favorit. Trotz Druck, der auf den Bayern lastet, hilft bereits ein Tor gegen die Schalker, um sie derzeit auf die Verliererstrasse zu beringen. Solange die Gelsenkirchener ein Unentschieden halten können, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein Remis durchbringen. Nach einem Gegentor fehlen ihnen aber aktuell die Mittel (und die verletzten Spieler), um echte Gefährlichkeit vor dem Tor des Gegners zu erzeugen. Unser Tipp: 0:2 für München. Die Prognose im Überblick: Zu 7% gewinnen die Schalker, zu 75% die Bayern - und zu 18% geht das Spiel unentschieden aus. Zu knapp 90% fallen vier oder weniger Tore. Zum vergrößern auf die Grafik klicken

Alle aktuellen Wett Tipps (vom 20. August bis zum 26. August) zu den Top-Spielen der CL- und EL-Qualifikation und den Spielen der europäischen Ligen finden Sie als Auswahl wie gewohnt unter diesem Text - oder als komplette Übersicht im Menü "Prognosen".


Für detaillierte Prognosen klicken Sie bitte auf ">>"




Gute Analysen sind die Basis für eine erfolgreiche Wette! Warum? Weil die Quoten der Buchmacher, und die dahinter stehenden Wahrscheinlichkeiten so berechnet sind, dass sie den Gewinn des Buchmachers optimieren. Eigene Analysen und Prognosen machen daher den Unterschied.

Und so gehen wir bei der Berechnung der Prognosen vor: Wir haben die Wahrscheinlichkeiten für jedes der Spiele umfassend errechnet. Die Vorhersagen für einen Heimsieg sowie einen Gästerfolg werden zudem differenzierter dargestellt. "1T" und "2T+" zeigen an, wie wahrscheinlich ein Sieg mit einem Tor Unterschied ist (z.B. also 1:0 oder 3:2) - und darüber hinaus mit zwei und mehr Toren (z.B. 3:1 oder 4:1).

Alle Prognosen werden wissenschaftlich analysiert und orientieren sich an den Stärken und Schwächen der Teams in der Offensive, der Defensive und dem Spielgeschehen. Wenn Sie die hinter den Wahrscheinlichkeiten stehenden Analysen der einzelnen Bundesliga-Mannschaften im Detail nachvollziehen möchten, klicken Sie in der Tabelle einfach auf das Trikot des geswünschten Teams.

Viel Spaß und Erfolg nun bei Ihren eigenen Berechnungen und Tipps!






Tabelle 1. Spieltag
Verein∅ P
Gegner
TP
1Bor. Dortmund05:13
2RB Leipzig04:03
3SC Freiburg03:03
4F. Düsseldorf03:13
5Bay. Leverkusen03:23
6VfL Wolfsburg02:13
7Eintr. Frankfurt01:03
8Bayern München12:21
9Hertha BSC12:21
10Bor. M‘gladbach10:01
11Schalke 0410:01
12SC Paderborn32:30
131. FC Köln31:20
14TSG Hoffenheim30:10
15Werder Bremen31:30
16FSV Mainz 0530:30
17FC Augsburg31:50
18Union Berlin30:40

Für eine Hintergrundanalyse klicken Sie direkt auf das entsprechende Team-Trikot











Wer wird Deutscher Meister?


Sportwetten als Kapitalanlage?



Die Bilanz der BL-Saison 2018/19



Erste Schritte bei Sportwetten